Sprüche und Redewendungen

Hier haben wir für Sie viele Sprüche und Redewendungen rund um die Katze zusammengestellt.

Wenn es Ihnen einen Spruch oder eine Redewendung fehlt, machen Sie uns gerne darauf aufmerksam und schreiben Sie es unten in einem Kommentar.

Sprüche

Katzen erreichn mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. – Ernest Hemingway

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Schtreicheln hat. – Victor Hugo

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. – Benjamin Franklin

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten. – Daniel Defoe

Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück. – Leonardo da Vinci

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. – Rainer Maria Rilke

Das wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht darin, dass eine Katze nur neun Leben hast. – Mark Twain

Frauen sind wie Katzen: Beide kann man nur zwingen, das zu tun, was sie selber mögen. – Colette

Die Selbstachtung einer Katze ist außerordentlich. – Christian Morgenstern

Soll jemand eine Katze töten, musste er 17 Moscheen errichten um diese schwere Sünde auszugleichen. – Mohammed

Eine heruntergekommenene Prinzessin aus dem Löwensgeschlecht. – Goethe

Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann. – Pablo Picasso

Redewendungen

Die Katze aus dem Sack lassen – das Geheimnis lüften

Die Katze im Sack kaufen – ein Risiko eingehen

Da beißt sich die Katze in den Schwanz – die Sache dreht sich in dem Kreis, beginnt von vorne

Eine Katze hat sieben/neun Leben – die Katze ist langlebig und zäh

Wie Hund und Katze sein – sich nicht vertragen

Am Katzentisch sitzen – abseitsstehen, nicht beteiligt werden